Gefärbtes

Gefärbtes

Haselsträucher

prägen das Landschaftsbild des Taubertales sehr entscheidend. Und was als Strauch daher kommt,
kann ein recht alter Baum sein, da die Hasel aus einem alten Wurzelstock immer wieder neu austreibt.
So konnten die Menschen ihr biegsames Holz und die Zweige als Flechtwerk immer wieder nutzen.
Seit über 8000 Jahren ist die Hasel bei uns heimisch und ist ein wunderbare Nahrung für Tier und Mensch.

Für mich als Färberin sind alle Birkengewächse, zu welchen auch die Hasel zählt, von Interesse.
Hier finde ich Farbstoffe und Gerbstoffe; letztere erweitern die Farbpalette auch zu dunkleren Farbtönen
und verbessern die Haltbarkeit der Farbe.

 

 

 

 

 

 

 

Die Kätzchen (auch "Märznudel" :-) genannt)
sind meines Wissens  in keinem Färbebuch benannt.
Doch ist dies nicht verwunderlich. Ich bin überzeugt,
dass uns nur ein Bruchteil des alten Färbewissens
übermittelt wurde. ~ Ich durchstreife auch im Winter
gerne die Landschaft und freue mich, dass ich auch
in dieser jahreszeit Geschenke der Natur erhalte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großer
Mousseline-Wollschal

200 x 75 cm

 

in verschiedenen Grautönen,
zur Mitte hin heller werdend,
eingefärbt.

Der helle "Blitz" der ausgesparten Mitte
lässt dieses Wintertuch lebendig und einmalig sein.


3424-01                            32,00 €

 

 



Gefältelte Seidenschals 

Mit Haselkätzchen in einem Farbübergang von dunkelgrau zu zarthellgrau bis graubeige eingefärbt.
Ganz edel zu schwarz, aber auch zu hellen Naturtönen, komplementär zu rot und sehr schön zu grün, gold
~ also auch für blonde Menschen sehr passend.

3428-01      180 x 90 cm        27,00 €                                     3428-01        250 x 90 cm        37,00 €


 

 

 

 

 

 

Mousselinewollschal

150 x 50 cm

 

in verschiedenen Graustufen,
in der Mitte heller werdend,
gefärbt

 

3436-01              19,00 €

 

 

 

 

 

 


 

Krappwurzel-Färbungen

 

 

 

 

Ein großer und ein kleiner

Wollmousseline-Schal


Dies ist ein mittlerer Krapprot-Farbton,
ein mildes rotorange,
warm und unaufdringlich
und doch belebend.
Schön als Farbtupfer zu schwarz,
dunkelbraun und grau!

 

3418-01     200 x 75 cm    26,00 €

3418-02     150 x 50 cm    13,00 €

 

 

 

 

 

Bei diesen Färbungen kommt die ganze freundliche Farbpalette der Krappwurzel zum Tragen!
Außen ein leuchtendes, doch nicht grelles Mohnrot,
das sich nach und nach aufhellt zu einer Terracotta-Farbe,
bis hin zur Mitte zu einem zarten Pfirsichhaut-Ton!


3423-01                                                                          3423-02
200 x 75 cm                                                                    150 x 50 cm
26,00 €                                                                           13,00 €


 

Es war Juni - die richtige Zeit für eine Färbung mit  frischen Walnussblättern!

Der Walnussbaum (Juglans regia) ist eine wunderbare Färbepflanze. Durch seinen hohen Gerbstoffanteil ergeben sich gute haltbare Farben aus der Bastrinde, den Blättern und der Fruchtwand.
Der Walnussbaum ist, wenn man ihn aufmerksam wahrnimmt, umgeben von einem bronzenen Goldton.
Dieser offenbart sich auch in allen Färbungen ~ warm , nährend, von besonderem Wesen.

 

 

Seidenstoff gefältelt 
Ponge 05
250 x 90 cm
im Farbverlauf gefärbt
Mitte creme + gelb ⇒ gelb ⇒
goldbraun ⇒ hellbraun

1993-01                        33,50 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein Mousseline-Schal aus reiner Wolle   50 x 150 cm  orangebraun    1996-01     13,00 €

Hinter dem Korb seht Ihr einen großen Mousseline-Schal aus reiner Wolle   75 x 200 cm
Im Farbverlauf gefärbt:  
Mitte cremeweiß, zum Rand hin goldgelb ⇒ bis haselnussbraun am Rand,   32,00 €

Vorne im Korb:
Seidenschal  Ponge 05  150 x 45 cm   warmes Goldbraun   1987-01    15,00 €
Tuch                Ponge 08    90 x 90 cm   beigebraun                 1987-02    21,50 €
Langschal      Ponge 08  180 x 45 cm   beigebraun                 1987-03    22,00 €

 

 



Im Herbst kann man mit den grünen Fruchthüllen der Walnuss
eine einfache Färbung ausprobieren.  Dafür findet Ihr hier eine Anleitung ►
 


 

Hier aber möchte ich Euch mein Färben mit Färberkamille - Blüten vorstellen:

 

 

Färberkamille - Anthemis tinctoria -

ist eine schöne gelbblühende Pflanze.

Sie ist eine dankbare Pflanze,

auch an trockenen Standorten im Garten.

Sie hängt über Trockensteinmauern,

blüht sehr lange

und sät sich auch selbst aus.

 

 

 

 

 

        Viele gesammelte Blüten im Färbekessel

 

 

 

 

 

Die fertigen Stoffe für Euch:

1.   Seidenschal 140 x 45 cm  Pongé 05  goldgelb                   15,00 €
2.   Seidenschal 180 x 45 cm  Pongé 08  goldgelb                   22,00 €
3.   Kleines Tuch  55 x 55 cm  Pongé 08  goldgelb                   13,00 €
4.   Seidentuch    90 x 90 cm  Pongé 08  goldgelb                    21,50 €
5.   Seidentuch    90 x 90 cm  Pongé 08  olivgrün                     21,50 €
6.   Seidentuch     90 x 90 cm Pongé 08  zartschilfgrün           21,50 €
7.   Gefältelter großer Schal  250 x 90 cm  Pongé 05
       goldgelb - gelb - zartgelb - gelb - goldgelb                          26,00 €